Nordostschweiz | AR

Sicher Bergwandern

Geführte Wanderung

Sa, 22.06.2024
schwer

Weiss-Rot-Weiss ist kein Spaziergang! Die Präventionskampagne der BfU ist keine Angstmache – sie greift ein wichtiges Thema für Wanderinnen und Wanderer auf. Bergwege (weiss-rot-weiss markiert) sind alpinen Gefahren ausgesetzt und beinhalten ein Absturzrisiko. Dem werden wir uns erst wieder bewusst, wenn wir in der Zeitung entsprechende Meldungen lesen. Es gibt Techniken und Verhaltensweisen wie man sich in diesem Gelände bewegt und ein sicheres Bergerlebnis geniessen kann. Wanderer und Wanderinnen können das lernen und so ihre Sicherheit markant verbessern. Der Kurs bietet Ihnen die Gelegenheit dazu.

Nähere Informationen
PDF downloaden
Infos
Übungen zwischen Stütze 2 der Säntisbahn und der Tierwis, Anwendung beim Aufstieg zum Säntis
Treffpunkt
08:30 h 9107 Schwägalp
Startpunkt
08:30 h 9107 Schwägalp
Rückreise
16:00 h 9107 Schwägalp
Weiteres
BESONDERES: Wir danken der Säntisbahn für die Unterstützung dieser wichtigen Ausbildung für Wander:innen! Detaillierte Informationen sind auf der Homepage verfügbar oder beim Wanderleiter erhältlich. www.appenzeller-wanderwege.ch
Leitung
Urs von Däniken, 079 660 24 92, 071 552 02 82 (Wandertelefon)
urs.vondaeniken@appenzeller-wanderwege.ch
Kosten
CHF 50.– für Mitglieder VAW CHF 65.– für Nichtmitglieder, inklusive Berg- und Talfahrt mit der Säntisbahn und einfaches Mittagessen im Berggasthaus Tierwis
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 17.06.2024
Urs von Däniken, 079 660 24 92

Die Anmeldefrist ist abgelaufen

zurück zur Trefferliste