Nordostschweiz | AR

18. Schweizer Wandernacht - Nachtwanderung

Geführte Wanderung

7 h 45 min
schwer
24 km
1317 m
1200 m

Wir starten in Zürchersmühle (Halt auf Verlangen). Im Lichte der untergehenden Sonne steigen wir hinauf zur Hundwiler Höhi. Wir kehren ein und geniessen eine wärmende Gerstensuppe. Um Mitternacht gehts weiter. Wir überqueren die Sitter, von wo wir in kurzem Aufstieg die Burgruine Clanx erobern – eine gespenstische Burgruine bei Vollmond. Über Bühler gehts hinauf zur Hohen Buche. Hier werden wir zum Frühstück erwartet. Nach dem Morgenessen ist es nur noch ein kurzer, leichter Abstieg nach Speicher.

Streckenverlauf
Zürchersmühle (811 m) – Hundwiler Höhi (1305 m) – Burgruine Clanx bei Appenzell (1004 m) – Bühler (820 m) – Hohe Buche (1130 m) – Speicher (911 m)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Verpflegung
Rest. Hundwiler Höhi und Rest. Hohe Buche
Treffpunkt
20:39 h 9107 Zürchersmühle bei Urnäsch, Bahnhof
Startpunkt
20:39 h 9107 Zürchersmühle bei Urnäsch, Bahnhof
Rückreise
8:28 h 9042, Speicher Bahnhof
Leitung
Bonifaz Walpen, 077 522 09 11, 071 552 02 82 (Wandertelefon)
bonifaz.walpen@appenzeller-wanderwege.ch
Kosten
CHF 45.– Mitglieder / CHF 55.– Nichtmitglieder. Dies beinhaltet die Suppe im Rest. Hundwiler Höhi und Frühstück im Rest. Hohe Buche www.appenzeller-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung

Diese geführte Wanderung ist ausgebucht

zurück zur Trefferliste