Geführte Wanderungen

Sa, 06.04.2019

Nordostschweiz

Zum Napoleonturm und an den Bodensee

4 h 30 min mittel 222 m 368 m 17 km

Bei dieser Frühlingswanderung geniessen wir das Erwachen der Natur und wir bewegen uns auf Napoleons Spuren. Den Höhepunkt bildet die Besteigung des neu erbauten Napoleonturms Hohenrain-­Wäldi. Auf 40 m Höhe geniessen wir eine gigantische Rundumsicht vom Bodensee über das Allgäu und das Vorarlberg, den Alpstein, die Churfirsten und die Glarner Alpen. Dann kommen wir am Schloss Arenenberg vorbei, wo der junge Louis Napoleon (Napoleon III.) zusammen mit seiner Mutter Hortense de Beauharnais (Stieftochter von Napoleon Bonaparte) lange gelebt hat.

Streckenverlauf
Siegershausen (540 m) – Bommenweier (528 m) – Schwaderloh (551 m) – Napoleonturm Wäldi (623 m) – Ermatingen (410 m) – Schloss Arenenberg (458 m) – Mannenbach (400 m)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Bahnhof Siegershausen: ­Achtung Halt auf Verlangen
Treffpunkt
09:20 h, Bahnhof Siegershausen
Leitung
Josef Schmid, 079 401 41 44
josef.schmid@appenzeller-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 05.04.2019
Josef Schmid, 079 401 41 44
josef.schmid@appenzeller-wanderwege.ch
Anmeldung
zurück zur Trefferliste