Geführte Wanderungen

So, 07.07.2019

Nordostschweiz

Gulme - ein unbekannter aber atemberaubender Berggipfel

5 h 30 min schwer 1058 m 987 m 14.5 km

Von Stein wandern wir hoch Richtung ­Eggli. Wir folgen im Wald dem Dürrenbach, vorbei an hundert künstlichen Wasserfällen. Diese Bauten wurden in den letzten hundert Jahren errichtet, um die Kraft des Wassers zu brechen. Beim Badhus verlassen wir den Dürrenbach und steigen weiter über kleine Flachmoore zur Vorder Höhi und auf dem Gipfelweg auf den Gulmen. Die Aussicht ist phänome- nal. Der Abstieg bringt uns hinunter zur Alp Hüttlisboden. Wir geniessen die prächtige Aussicht ins Walenseegebiet und wandern weiter über die Moorgebiete im Letzbüel und die hintere Höhi bis Strichboden. Von Niederschlag gelangen wir in 45 Minuten nach Amden hinunter.

Streckenverlauf
Stein SG (838 m) – Vorder Höhi (1532 m) – Gulme (1788 m) – Letzbüel (1406 m) – ­Niederschlag (1289 m) – Amden (908 m)
Infos
Es besteht die Möglichkeit von der Örtlichkeit Niederschlag den Sessellift nach Amden zu benutzen. Kosten Talfahrt CHF 7.–
Detailansicht
Treffpunkt
08:30 h, Stein SG, Dorf Postautohaltestelle
Leitung
Margrit Geel, 079 749 36 55
margrit.geel@apenzeller-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 05.07.2019
Margrit Geel, 079 749 36 55
margrit.geel@apenzeller-wanderwege.ch
Anmeldung
zurück zur Trefferliste