Geführte Wanderungen

Sa, 13.07.2019

Nordostschweiz

14. Schweizer Wandernacht

6 h 30 min schwer 1470 m 800 m 16.4 km

Im Schein des vollen Mondes umrunden wir den Sämtisersee. Wir kehren in der Risi (Ruhsitz) unter dem Hoher Kasten ein und verpflegen uns dann in der Tannhütte am Sämtisersee. Danach geht’s zum Fählensee, den Stiefel runter und steil hinauf zur Bogartenlücke, dem höchsten Punkt unserer Tour. Hier geniessen wir die aufgehende Sonne. Es folgt ein leichter Abstieg und dann wandern wir etwa auf gleichbleibender Höhe im Morgengrauen zum Alp Sigel, wo wir einen frühmorgendlichen Kaffee geniessen. Mit der Panorama-Luftseilbahn geht’s zurück nach Brülisau.

Streckenverlauf
Brülisau (921 m) – Ruhsitz (1279 m) – Tannhütte (1218 m) – Bollenwees (1476 m) – Bogartenlücke (1709 m) – Alp Sigel (1600 m)
Infos
CHF 40.– für Mitglieder CHF 50.– für Nichtmitglieder inkl. Suppe, Getränk, Morgenkaffee und Talfahrt von der Alp Sigel. Taschen-/Stirnlampe nicht vergessen! Verpflegung in der Tannhütte und aus dem Rucksack.
Detailansicht
Treffpunkt
22:00 h, Brülisau AI
Leitung
Bonifaz Walpen, 071 388 81 41, 077 522 09 11
bonifaz.walpen@appenzeller-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 09.07.2019
Bonifaz Walpen
bonifaz.walpen@appenzeller-wanderwege.ch
Anmeldung
zurück zur Trefferliste