Nordostschweiz | AR

Vom Hemberg über die Hochalp zur Schwägalp

Geführte Wanderung

So, 21.06.2020
6 h 45 min
hoch
1213 m
807 m
17.9 km

Eine anspruchsvolle Tour von der Hügelwelt des Neckertals bis an den Fuss des Säntis. So richtig um sich auf einen intensiven Wandersommer einzustimmen! Beim Start in Hemberg liegt der Alpstein noch in weiter Ferne. Wir starten Richtung Mistelegg und wandern hoch zum Sattel. Durch die blühenden Alpwiesen folgen wir dem aufsteigenden Weg bis auf die Hochalp. Dann führt uns der Weg abwärts zum Chenner, weiter zur Alp Spicher und zum Chräzerenpass. Etwas gemütlicher wirds zum Schluss bis zur Schwägalp, wo wir am Fusse des Säntis ankommen.

Streckenverlauf
Hemberg (945 m) – Mistelegg (820 m) – Sattel (1134 m) – Santmaregg (1270 m) – Hochalp (1520 m) – Spicher (1469 m) – Chräzerenpass (1266 m) – Schwägalp (1352 m)
Infos
Verpflegung aus dem Rucksack Wir können zurzeit noch nicht sagen, ob eine Einkehr auf der Hochalp möglich ist
Treffpunkt
09:00 h 9633 Hemberg, Dorf
Rückreise
17:15 h, 9107 Schwägalp, Säntisbahn
Leitung
Migg Oertle, +41 (0)78 614 33 15, +41 (0)71 898 33 37
migg.oertle@appenzeller-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 19.06.2020
Migg Oertle, +41 (0) 78 614 33 15

Die Anmeldefrist ist abgelaufen

zurück zur Trefferliste