Nordostschweiz | SG

Brisi - ein imposanter Gipfel der Churfirsten

Geführte Wanderung

Sa, 18.07.2020
5 h 30 min
schwer
859 m
1052 m
11.3 km

Die Churfirsten erheben sich als markante Gipfel mit steilen Felswänden über dem Walensee. Wir wählen für unsere Besteigung denjenigen mit dem breiten, grasbewachsenen, steilen Rücken aus – den Brisi (2277 m). Von Starkenbach nehmen wir die abenteuerliche Seilbahn zum Strichboden. Ein Besuch im Wildmannlisloch bringt uns die Geschichte der Jäger und Höhlenbären näher. Steil geht es dann auf den Gipfel des Brisi, wo wir den atemberauben- den Tiefblick zum Walensee geniessen können. Nach dem Abstieg zur Sellamatt nehmen wir die Seilbahn ins Tal.

Streckenverlauf
Strichboden (1578 m) – Wildmannlis­ loch (1640 m) – Brisizimmer (1621 m) – Brisi (2277 m) – Brisizimmer (1621 m) – Sellamatt (1389 m)
Infos
Verpflegung aus dem Rucksack. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Eine Stirnlampe ist nützlich. Die Kosten für beide Seilbahnen betragen ca. CHF 30.–.
Treffpunkt
07:30 h 9630 Wattwil, Bahnhof
Rückreise
17:15 h, 9656 Alt St. Johann, Dorf
Leitung
Martin Keller, +41 (0) 79 669 75 40, +41 (0) 71 898 33 37
martin.keller@appenzeller-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 15.07.2020
Martin Keller, +41 (0) 79 669 75 40
martin.keller@appenzeller-wanderwege.ch
zurück zur Trefferliste