Nordostschweiz | AR

Zubi - Winterwanderung: im Schattenspiel der Wintersonne

Geführte Wanderung

Sa, 06.02.2021
2 h 45 min
leicht
9.3 km
344 m
318 m

In einer grossen Runde ab Herisau erkunden wir die winterliche Landschaft und werden am Ziel, bei unserem Partner zubischuhe.ch an der Alpsteinstrasse mit einem wärmenden Getränk empfangen. Hoch über dem Bahnhof Wilen führt ein abwechslungsreicher Panoramaweg über den Weiler Nieschberg und die Geisshalde nach Waldstatt. Ebenso aussichtsreich ist die Route über den östlichen Höhenzug – via Rechberg und Belch – zurück. Zwischen Alpstein und Bodensee ist Weitblick garantiert. Wir geniessen auf dieser Wanderung das Licht- und Schattenspiel der tiefstehenden Wintersonne.

Streckenverlauf
Wilen (758 m) – Nieschberg (916 m) – Geisshalde (919 m) – Waldstatt (822 m) – Rechberg (877 m) – Belch (878 m) – Obere Säge (780 m)
Infos
Erfahren Sie Wissenswertes über geeignete Winterbekleidung und geniessen Sie die Gastfreundschaft! Sie erreichen den Bahnhof Wilen der Appenzellerbahn in rund 10 Minuten Fussmarsch.
Verpflegung
Kaffeehalt im Restaurant Rechberg. Unser Partner, zubischuhe.ch, lädt im Anschluss an die Wanderung zu einem Imbiss in seine Lokalitäten an der Alpsteinstrasse ein.
Treffpunkt
11:30 h, 9100 Wilen, Bahnhof
Rückreise
15:00 h, 9100 Herisau, zubischuhe.ch, Alpsteinstrasse
Leitung
Margrit Geel, +41 (0) 79 749 36 55, +41 (0) 71 898 33 37
margrit.geel@appenzeller-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung
nicht erforderlich
zurück zur Trefferliste