Tessin | TI

Auf Schmugglerwegen im Valle Di Muggio

Geführte Wanderung

Fr, 14.05.2021 bis So, 16.05.2021
mittel

Kaum verlassen wir die Hektik des Haupttale in Mendrisio, eröffnet sich uns eine vollkommen andere Welt - eine stille, urtümliche. Trotzdem gibt es einige Grottos, wo wir einkehren können. Auf einsamen, sehr alten Kulturwegen erobern wir uns den Monte Genoroso, der von Norden mit der Zahnradbahn erschlossen wird. Danach folgen wir den Grenzen zu talien nach Scudellate und wechseln auf die italienische Seite nach Erbonne. Das Refugio Prabello, am Fusse des Sasso Gordona, ist eine komfortable, italienische CAI-Hütte. Am letzten Tag haben wir immer wieder eine perfekte Aussicht auf den Comersee und weit in die Po-Ebene hinaus, hinter uns der ganze Alpenbogen vom Südtirol bis nach Frankreich.

Streckenverlauf
Mendrisio - Caviano - Monte Genoroso - Scudellate - Erbonne - Sasso Gordona - Monte Bisbino - Sagno
Infos
Unterkunft: Rifugio Alve Caviano und Rifugio Prabello (Mehrbettzimmer). Besonderes: Eine frühe Anmeldung sichert deinen Platz, die Platzzahl ist beschränkt. Mehrtageswanderungen werden vom Wanderleiter privat organisiert. Der VAW vermittelt lediglich den Kontakt zum Wanderleiter, kann aber in keinem Fall für allfällige Schäden haftbar gemacht werden.
Startpunkt
11:18 h Bahnhof Mendrisio
Leitung
Bonifaz Walpen, 077 522 09 11, 071 898 33 37 (Wandertelefon)
bonifaz.walpen@appenzeller-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 01.05.2021
Bonifaz Walpen, 077 522 09 11
bonifaz.walpen@appenzeller-wanderwege.ch
zurück zur Trefferliste