| GR

Schneeschuhtage - im südlichen Val Müstair

Geführte Wanderung

Mo, 28.02.2022 bis Do, 03.03.2022
leicht

Südlich des Ofenpasses erstreckt sich das Val Müstair bis hinaus ins italienische Vintschgau. Diese Täler glänzen durch viel sonniges Wetter und aufgrund der Höhe, stabile Schneelage. Es gibt kaum Lifte – ein wahres Eldorado für Schneeschuhläufer! Wer durch den Vereinatunnel und den Nationalpark über den Ofenpass fährt, traut seinen Augen fast nicht. Inmitten der hohen Berge liegt ein langgestrecktes Tal in der Sonne! Da schlägt das Herz der Schneeschuhläufers natürlich höher und alle wollen gleich losziehen. Das werden wir auch bald machen und durch Wälder, über Alpen und auf kleine Gipfel stapfen. Es gibt nur ein ganz kleines Skigebiet oben am Pass – ansonsten gehört die Natur den Tourenfahrern, den Langläufern oder – eben – den Schneeschuhläufern. Im Hotel werden wir bestens betreut und der Seniorchef hat immer eine gute Nase für die beste Route für den Tag. Bei feinem Essen mit lokalen Zutaten aus der Biosfera Val Müstair kommen wir wieder zu Kräften. Und falls das Wetter uns mal einen Streich spielen sollte – Müstair mit seinem UNESCO-Weltkulturerbe, dem Kloster, liegt nicht weit.

Streckenverlauf
Täglich eine andere Route.
Infos
UNTERKUNFT: Unterkunft in einem gemütlichen Hotel mit gutem Komfort im Doppelzimmer mit Dusche / WC und Halbpension. BESONDERES: Eine frühe Anmeldung sichert deinen Platz, die Platzzahl ist beschränkt. Mehrtageswanderungen werden vom Wanderleiter privat organisiert. Der VAW vermittelt lediglich den Kontakt zum Wanderleiter, kann aber in keinem Fall für allfällige Schäden haftbar gemacht werden.
Startpunkt
Val Müstair
Leitung
Urs von Däniken, 079 660 24 92, 071 898 33 37 (Wandertelefon)
urs.vondaeniken@appenzeller-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 13.02.2022
Urs von Däniken, 079 660 24 92
urs.vondaeniken@appenzeller-wanderwege.ch
zurück zur Trefferliste