| SG

Im gigantischen Ofenloch im hinteren Neckertal

Geführte Wanderung

So, 12.09.2021
4 h 45 min
schwer
15 km
598 m
1017 m

Die Wanderung führt uns von der Passhöhe durch das Moorgebiet Richtung Chräzerenpass und der Alp Horn zu. Durch den Wald steigen wir ein erstes Mal hinunter zum jungen Necker und auf der anderen Seite hoch zur Alp Neuwald. Jetzt geht es steil hinunter zum oberen Ofenloch, wo wir in die urtümliche Schlucht einsteigen. Mit den schroffen überragenden Nagelfluhfelsen ist es landschaftlich einzigartig. Unzählige grössere und kleine Wasserfälle stürzen von den Felswänden. Ein letzter Ansteig führt uns zum Hinderfallenkopf, wo wir mit einer grandiosen Aussicht belohnt werden.

Streckenverlauf
Schwägalp Passhöhe (1280 m) – Horn (1296 m) – Neuwald (1387 m) – Ofenloch (1264 m) – Ellbogen (1268 m) – Hinderfallenchopf (1531 m) – Chlosteralp (1313 m) – Ennetbühl (885 m)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Das Ofenloch ist der Grand Canyon der Ostschweiz!
Verpflegung
Aus dem Rucksack.
Startpunkt
08:30 h 9107 Schwägalp, Passhöhe Postautohaltestelle
Rückreise
16:30 h 9651 Ennetbühl, Postautohaltestelle
Leitung
Marie Luise Rusch, 079 615 65 12, 071 898 33 37 (Wandertelefon)
marieluise.rusch@appenzeller-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 10.09.2021
Marie Luise Rusch, 079 615 65 12
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Mitgliedschaft Ich bin Mitglied
Bemerkungen
zurück zur Trefferliste